Zweite Sperrung der Auffahrt Schwerte ist um eine Woche verschoben worden

Schwerte. Eigentlich sollte die Autobahn A1 in Fahrtrichtung Köln zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna und dem Westhofener Kreuz am kommenden Wochenende ein zweites Mal gesperrt werden, damit die Autobahnniederlassung Hamm auch den zweiten Teil der Fahrbahnsanierungsarbeiten über die Bühne bringen kann. Doch hat Straßen.NRW die Sperrung der Bahn und damit auch der Anschlussstelle Schwerte abgesagt und reagiert damit auf die angesagte Schlechtwetterfront. Jetzt soll vom 16. bis zum 19. November gesperrt werden, also eine Woche später.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor