Weiße Rosen für das Königspaar: Frank I. und Silke I. feierten ihren Abschied

Schwerte. So viele Majestäten an einem Ort sieht man nicht alle Tage. Viele Könige und Königinnen aus benachbarten Schützenvereinen waren der Einladung von Frank I. (Winter) und Silke I. (Depka) zum großen Königsball in die Rohrmeisterei gefolgt. Mehr als 200 Gäste feierten den Abschied des Königspaares des Bürgerschützenvereins „Königreich Wandhofen“. Denn in nur etwas mehr als zwei Monaten findet in Wandhofen das Schützenfest statt, auf dem ein neuer König (oder eine Königin?) gesucht wird. Das Königsschießen findet am 23. Juni auf dem Festplatz des Vereins an der Wandhofener Straße statt. Es ist der Auftakt des Schützenfestes, das bis zum 1. Juli geht.

Und so durften es König Frank I. und seine Königin Silke I. am Samstagabend genießen, im Mittelpunkt einer großen Veranstaltung zu stehen, die auch in die Gesellschaft ausstrahlt. So vertrat Ursula Meise als stellvertretende Bürgermeisterin Rat und Verwaltung der Stadt Schwerte. Weitere Vertreterinnen und Vertreter aus Sport, Politik und Gesellschaft gaben dem scheidenden Königspaar auf einer gelungenen Veranstaltung die Ehre.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor