TC RW: Erste Damen souverän – Zweite Herren 30 unterliegen  knapp

Schwerte. Die Bezirksliga-Damen des TC Rot-Weiß Schwerte sind erfolgreich in die Sommersaison gestartet. Mit 9:0 landete das Team um Mannschaftsführern Kathrin Manz am ersten Spieltag beim TuS Halden -Herbeck seinen  ersten Sieg und untermauerte damit seine  Favoritenrolle auf den Aufstieg. Gegen die Hagenerinnen  gaben  die Schwerterinnen keinen einzigen Satz ab. Kathrin Manz, Agnetha Peters, Tabea Reimann, Maja Rennemann, Carla Siebel und Begüm Hezer gewannen ihre Einzel souverän  und auch in den Doppeln gab es für die Spielerinnen des TuS Halden-Herdeck nichts zu holen.

Die  zweite Mannschaft der Herren 30 des TCRW unterlag hingegen in ihrer ersten Begegnung beim  TuS Bruchhausen denkbar knapp mit 4:5. Nach den  sechs Einzeln hatte es 3:3-Unentschieden gestanden. Andreas Ernst, Jonas Alshuth, und Sebastian Lingstädt gewannen ihres Matches. Dariusz Lettmann, Moritz Pape und Thorsten Horz mussten sich leider ihren Gegnern geschlagen geben., so dass die drei  Doppel den Ausschlag geben mussten. Nur Alshuth/Ernst siegten gegen ihre Widersacher. Die beiden anderen Doppel gingen verloren, so dass die Gastgeber zu einen knappen 5:4-Erfolg gegen den Aufsteiger kamen.

 

Kommentare

Über den Autor