Stufe 3 des Lärmaktionsplans hängt im Rathaus aus

Schwerte. Der Ausschuss für Infrastruktur, Stadtentwicklung und Umwelt des Rates der Stadt Schwerte hat in seiner Sitzung am 26. Juni dem Entwurf des aktualisierten Lärmaktionsplanes (Stufe 3) der Stadt Schwerte zugestimmt. Ab Freitag, 10. August, hängt der Plan für 14 Tage auf der Ebene 4 im Rathaus I aus.

Im Mittelpunkt des Lärmaktionsplans stehen zwei Ebenen: die Entwicklung strategischer Ansätze für die Gesamtstadt und vertiefende Maßnahmen an (prioritären) Belastungsachsen. Weitere Informationen und der Plan sind im Internet auf dieser Seite zu finden:  http://stadt.schwerte.de/verwaltung/anliegen-von-a-z/dienstleistung/show/laermaktionsplan

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor