STS: Verdienter Sieg gegen Oberliga-Absteiger

Basketball, Männer-Landesliga: Schwerter TS – TSG Schüren 86:70

Die Schwerter Korbjäger haben die Schmach von Bochum, als nur 29 Punkte gelangen, vergessen gemacht und sich am Samstag gegen den Oberliga-Absteiger TSG Schüren verdient durchgesetzt. „Wir sind geschlossen aufgetreten und haben uns auf unsere Stärken besinnt“, sagte Trainer Manuel Boruch. Stellenweise hatte sich sein Team einen Vorsprung von 21 Punkten herausgespielt und sich dabei nicht von seltsamen Schiedsrichterentscheidungen aus der Ruhe bringen lassen. „Das war wirklich schlimm“, so der Trainer, der vor allem an die Center Thomas Jung und Robin Seib Lob verteilte. Seib fällt allerdings am kommenden Sonntag im richtungsweisenden Spiel beim TVE Barop aus.

STS: Honore Ekon, Tom Grossart (7), Mehdi Hosseini (15), Jannis Kiesheyer (7), Mo El-Hamdi (16), Niklas Tschorn (2), Robin Seib (13), Telmo Caetano, Thomas Jung (22), Marc Njoku (4).

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor