„SPD bedeutet Verbesserung “

Schwerter Heide. Sebastian Hartmann, der Vorsitzende der Landes-SPD, war vierzehn Tage nach dem Vorsitzenden der Landtagsfraktion in Schwerte zu Gast und führte eine angeregte Diskussion mit der Schwerte SPD. Bei der Diskussion am Freitagabend betonte Hartmann vor allem das „Wir“ in der Sozialdemokratie und die Tatsache, dass die Sozialdemokratie auch weiterhin dafür kämpfen wird, die Lebenssituation der arbeitenden Menschen zu verbessern. Dazu gehört für den bevorstehenden Europawahlkampf, den Bürgerinnen und Bürgern zu zeigen, dass es um eine sozial gerechte Globalisierung geht, die eben nicht nur einige wenige immer reicher macht und die auch nicht zurück will zu abgeschotteten Nationalstaaten.

Nach zwei intensiven Stunden waren alle Anwesenden der Meinung: „Eine sehr gute Veranstaltung!“ – „Wir werden die heute begonnene Diskussion bei unseren Informationsständen auf dem Cava-Platz mit den Bürgerinnen und Bürgern fortsetzen, und auch immer wieder den Dialog mit unseren Landtagsabgeordneten und Bundestagsabgeordneten suchen“, sagte die komm. Stadtverbandsvorsitzende Sigrid Reihs. Dazu sind auch wieder alle interessierten Bürgerinnen und Bürger eingeladen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor