Schottischer Folk, Chanson, Jazz und Blues: Vier Konzerte in St. Viktor

Schwerte. Der Saal wird wieder toben, wenn Sandy Brechin aus Edinburgh mit seinem Akkordeon die Stimmung anheizen wird. Die Finger fliegen nur über die Saiten, wenn Deutschlands versiertester Gypsy-Swing-Gitarrist Joscho Stephan seine Version von „Let it snow“ zu Besten gibt. Die kanadische Bardin Caeroline Landry wird mit ihren Chansons zu Tränen rühren und Konstantin Reinfeld auf der Bluesharp sein Publikum begeistern. Alle Konzerte finden im Gemeindezentrum St. Viktor statt.

Am 15. November (Donnerstag, 19 Uhr) findet der vierte Keltische Musikabend statt mit vier schottischen und zwei deutschen Musikerinen und Musikern. Karten gibt’s für 10 € im Vorverkauf in der Ruhrtal Buchhandlung. Am 16. November (Freitag, 19 Uhr) geben sich in „Viktor’s Jazzclub“ um 19 Uhr Konstantin Reinfeld und Christoph Spangenberg die Ehre. Karten im VVK für 8 € in der Ruhrtal Buchhandlung und bei Bücher Bachmann. Am 23. November (Donnerstag, 19 Uhr) tritt die Singer-Songwriterin Caeroline Landry mit ihren englischen und französischen Songs auf. Karten im VVK für 10 € in der Buchhandlung Bachmann. Und am 15. Dezember (Samstag) ist das Joscho-Stephan-Quartett mit einen Weihnachtskonzert in „Viktor’s Jazzclub“ zu hören. Karten für 10 € im VVK in der Ruhrtalbuchhandlung.

Karten gibt es jeweils auch im Gemeindebüro, Calvinhaus, Große Marktstraße 2.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor