Schaumomelett mit Camembert und Bärlauch

Schwerte. Bärlauch ist im Moment der Renner für Ursula Ackermann. Er passt zu vielen Rezepten in der Frühlingszeit. Jetzt präsentiert die Hauswirtschaftsmeisterin ein Schaumomelett mit Camembert und Bärlauch.

Zutaten

250 ccm Milch, 1 Päckchen Holländische Soße (für 250 ccm Flüssigkeit), Salz, weißer Pfeffer,  1 TL  gemahlener Bockshornklee, 6 kleine Eier, 1 kleines Bund Schnittlauch, einige geschnittene Bärlauchblätter,  2 EL Butterschmalz, 200 g reifer Camembert, 4 Esslöffel Preiselbeeren.

Zubereitung

Milch im Topf erwärmen, Soßenpulver einrühren, die Soße einmal aufkochen lassen, vom Herd nehmen und abgekühlt würzen. Die Eier trennen, Schnittlauch abbrausen, trocknen und in feine Röllchen schneiden. Die Eigelbe in die helle Soße rühren. Eiweiß steif schlagen, zusammen mit Schnittlauch locker unter die Eicreme ziehen. In einer beschichteten Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen. Etwas Teigmasse hineingeben, bei mittlerer Hitze backen, dann den Eierkuchen wenden, mit Streifen Camembert belegen und fertig backen. Das Omelett zusammenklappen, im Backofen bei 80 Grad warm halten. Auf Tellern anrichten,  mit Bärlauch bestreuen und mit Preiselbeeren garniert, servieren.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor