Rad und Krad stießen zusammen

Schwerte (ots) – Am Sonntag fuhr gegen 19.20 Uhr ein 50 jähriger Radfahrer aus Schwerte auf der Sölder Straße in Richtung Schwerte. In Höhe der Einmündung Buschkampweg fuhr er so weit links, dass er den Eindruck erweckte, dort abbiegen zu wollen. Ein nachfolgender 19 jähriger Motorradfahrer wollte rechts an ihm vorbeifahren, als auch der Radfahrer wieder nach rechts fuhr und mit dem Kradfahrer zusammenstieß. Beide Fahrer stürzten und verletzten sich so schwer, dass sie zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden mussten.

Es entstand zudem ein Sachschaden von etwa 2 200 Euro.

Kommentare

Über den Autor