Linus Heierhoff zweifacher Südwestfalenmeister

Bochum/Schwerte. Einen großen Erfolg konnte der Schwerter Schwimmer Linus Heierhoff bei den diesjährigen Südwestfälischen Meisterschaften auf der langen Bahn in Bochum feiern, denn sowohl über die 100m als auch über die 200m Brust wurde er Südwestfalenmeister in seinem Jahrgang 2007.

Linus startet seit einem Jahr für den SV Blau-Weiß Bochum und wurde beim SV Schwerte 06 und der SG Eintracht Ergste zum Wettkampfschwimmer ausgebildet. Um noch leistungsorientierter zu trainieren, wechselte der FBG-Sportklassenschüler im letzten Sommer von Ergste nach Bochum. Dort qualifizierte er sich nun gleich über fünf Strecken für die „Südwestfälischen“. Über die 100m Freistil (01:14,77 min), die 200m Lagen (03:04,10 min) und die 200m Brust (03:18,49 min) gelangen ihm dabei gleich drei neue PBZ und auch gute Platzierungen.

Der absolute Höhepunkt waren jedoch seinen beiden Brustrennen, denn dort  ließ er der versammelten südwestfälischen Konkurrenz keine Chance. Über die 100m Brust schlug er nach 01:34,39 min noch knapp über seiner PBZ über diese Strecke an, bevor Linus über die 200m Brust von Beginn an auf Bestzeitkurs lag und diese in 03:18,49 min sogar um fünf Sekunden steigern konnte.  Sein besonderes Talent über die Bruststrecken zeichnete sich schon in seiner Ergster Zeit ab. Nun hat er mit dem Doppelerfolg bei diesen Meisterschaften auch für seine neuen Farben ein echtes Highlight gesetzt.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor