Kurz vor Schwerte: Unfall auf der A1

Schwerte. Glimpflich endete ein Autounfall, der sich am Sonntagnachmittag auf der A1 Richtung Köln kurz vor der Abfahrt Schwerte ereignete. Zwei Pkw waren aus noch ungeklärter Ursache kollidiert. Eine von ihnen landete auf der Mittelleitplanke. Die Feuerwehr berichtet von zwei leichtverletzten Menschen. Beteiligt waren zudem drei Hunde, die mithilfe der Feuerwehrkollegen aus Unna ins dortige Tierheim transportiert wurden.

Im Rückstau begann dann noch ein Auto unter der Motorhaube zu qualmen. Die sich noch im Einsatz befindliche hauptamtliche Feuerwehr alarmierte die Löschgruppe Mitte, die den vermeintlichen Pkw-Brand schnell unter Kontrolle hatten.

Aktualisiert um 19:12 Uhr

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor