Kultur am Samstag: Bühne frei für das Schwerter Seniorentheater

Schwerte. Unter dem Motto „Wie das Leben so spielt“ bringen die Laienspielerinnen des „Ersten Schwerter Seniorentheaters“ in der Reihe „Kultur am Samstag“ von 11.30 bis 12.30 Uhr ein buntes Programm mit Szenen aus dem Alltag auf die Bühne des ehemaligen Ruhrtalmuseums. Die Besucher und Besucherinnen erhalten Ratschläge zur Lebenskunst, Empfehlungen für den Text des Anrufbeantworters von Oma und Opa und werden von der Schwäbin Anna Schächtele über die korrekte Angabe der Uhrzeit aufgeklärt. Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

In lockerer Folge wird die neue Kultur-Reihe am Samstagvormittag angeboten. Wer ebenfalls auftreten und die Reihe mit Musik, Literatur oder Theater mitgestalten möchte, ist herzlich willkommen, im „Atelier der Ideen“ am 18. Juni um 18.30 Uhr im Alten Rathaus/ehem. Museum, Brückstrasse 14,  vorbeizukommen oder melde sich bitte unter Tel. 22918.

Diese Aktionen werden wieder im Kreis der engagierten Bürger unserer Stadt Schwerte im „Atelier der Ideen“ der Bürgerstiftung St. Viktor (www.schwerter-mitte.de) und in der „Initiative Engagierte Stadt“ geplant.

Kommentare

Über den Autor