HSG: Und noch einen Sieg

Handball, Männer-Landesliga: TuS Volmetal II – HSG Schwerte/Westhofen (Samstag 19 Uhr SpH Volmetal, Am Volmewehr)

Die Brust ist breit, mit der die HSG am Samstag zum letzten Spiel des Jahres antreten wird. 12:2-Punkte hat die Mannschaft aus den letzten sieben Spielen geholt – nur Spitzenreiter RE Schwelm hat erfolgreicher operiert. Mit der Bilanz liegen die Schwerter zudem gleichauf mit dem TV Olpe – nicht von ungefähr steht das Team von Trainer Mischa Quass seit dem vergangenenen Wochenende auf dem dritten Platz. Der könnte sogar verteidigt werden, denn Volmetal spielt nicht mehr die Rolle aus der vergangenen Saison und ist auch in eigener Halle nicht mehr die Macht.

Ein Kaffeefahrt wird die Reise nach Volmetal aber trotzdem nicht. Die HSG wird sich anstrengen müssen, die Bilanz nach oben zu schrauben. Da ist es gut, dass mit Dominik Yaltis ein Leistungsträger wieder dabei ist. Ausfallen wird Dominik Schreeck, hinter Niklas Linnemann stand am Freitag noch ein Fragezeichen. Sönke Brass ist auch mal wieder mit von der Partie.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor