FBG international: Freundschaft mit Kuba

Schwerte. Die Stadt Schwerte wird bald um einen internationalen Kontakt reicher sein. Denn das Friedrich-Bährens-Gymnasium sucht Freundschaft zu einer Schule auf Kuba. Und wie es scheint, wird der über lange Jahre gehegte Wunsch von Schulleiter Heiko Klanke schon bald Realität. Eine Delegation des FBG reist im Januar nach Havanna, um dort mit dem Institut für Völkerfreundschaft Details zu besprechen. Bürgermeister Dimitrios Axourgos ist begeistert. „Das ist ein tolles und spannendes Projekt“, sagt er am Mittwoch auf einem Medientermin im FBG.

Mit einem ersten Treff in der Außenstelle der kubanischen Botschaft in Bonn und Gesprächen mit der Cuba-Hilfe Dortmund wurde der Grundstein für die angestrebte Begegnung gelegt. Dr. phil Friedhelm Böcker leitet die Cuba-Hilfe in der Nachbarschaft und brachte eine Urkunde mit als äußeres Zeichen der beginnenden Schulfreundschaft. „Wir freuen uns auf diese Kontakte“, sagte er. Alltäglich ist das beileibe nicht. Denn das FBG wäre die erste Schule in ganz Deutschland, die freundschaftliche Kontakte zu einer Schuleinrichtung auf Kuba unterhält. Das Institut für Völkerfreundschaft wird beim Schwerter Besuch im Januar eine geeignete Einrichtung vorschlagen. Dr. Böcker: „Gibt es etwas Schöneres als die Begegnung der Jugend dieser Welt?“

„Eine Bereicherung“

Bürgermeister Axourgos hatte im Sommer zusammen mit dem Schulleiter die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Michelle Müntefering, um Unterstützung der Schulpartnerschaft gebeten. Daraufhin kam endlich der Kontakt mit der kubanischen Botschaft zustande. Dank der Cuba-Hilfe Dortmund steht man nun in sehr gutem Kontakt zur Botschaft und kubanischen Stellen. Dimitrios Axourgos, selbst lange Jahre Lehrer am FBG, lobt das Engagment Heiko Klankes und würdigte seine Hartnäckigkeit in der Sache. „Schülerinnen und Schüler aus Schwerte können so mal weit über den Tellerrand hinausschauen“, so der Bürgermeister, der die anstehende Schulfreundschaft „als Bereicherung für ganz Schwerte“ bewertete

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor