Es weihnachtet schon sehr: Plätzchen mit Orangenabrieb, Karamellbonbons und anderen guten Zutaten

Schwerte. Was gibt es in der Vorweihnachtszeit schöneres als den Duft von Plätzchen, der durch die Wohnung zieht? Und wenn das Backwerk dann auch noch so schmeckt wie die Plätzchen aus Meas Cucina, dann hat man/frau alles richtig gemacht. Michaela Wendel präsentiert in unserer Reihe „Rezepte“ einen ganz einfachen und schnellen Teig mit 1000 Variationsmöglichkeiten.

„Nüsse, Schokolade, Trockenfrüchte, Kaffee, Tee, Gewürze – packt hinhein,  was euch schmeckt“, sagt sie. Ihr absoluter Favorit sind  Orange-Haselnuss-Karamell-Plätzchen. Ganz wunderbar geeignet für alle Bastellinkshänder und Auststechformenhasser: einfach von der Rolle schneiden und ab aufs Blech – in 15 min sind die Köstlichkeiten fertig. Sie dienen als kleines Mitbringsel für Freunde und Verwandte, können natürlich aber auch selbst vernascht werden. Der Teig hält sich ca. 1 Woche im Kühlschrank und kann dann nach und nach gebacken werden.

4-erlei Adventskekse

Für 4 Rollen

Zutaten

250g (1 Stück) zimmerwarme Butter, Vegan: Alsan Margarine, 200 g Rohrzucker, 400 g Dinkelmehl, 4 EL Reismehl oder Speisestärke,  2 TL Weinsteinbackpulver (eventuell etwas Milch)

Zubereitung

Die zimmerwarme Butter in Stücke schneiden und mit dem Zucker und 1 Prise Salz mit den Knethaken glatt rühren. Mehl, Reismehl und Backpulver vermischen und mit der Buttermischung zu einem geschmeidigem Teig verkneten. Teig vierteln und jeweils die anderen Zutaten darunterkneten.

Dann auf einer bemehlten Fläche zu je einer Rolle von 
ca. 4 cm Ø und ca. 25 cm Länge formen . In Butterbrotpapier gewickelt mind. 2 Std. oder über Nacht kalt stellen.

Den Backofen auf 190 Grad (Umluft 170 Grad) vorheizen. Mit einem scharfen Messer ca. 1 cm dicke Scheiben abschneiden, oder mit Förmchen auf dem bemehltem Backbrett ausstechen. Auf ein Blech mit Backpapier legen. Im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 13-15 Min. backen.

Mandel-Cantuccini: 3 EL Mandeln grob gehackt, ½ TL Lebkuchengewürz in den Teig einarbeiten – vor dem Backen, versteht sich!

Schoko-chilli: 2 TL Kakaopulver, 2 EL grobgehackte dunkle Schokolade, 1 Prise Pimente de Espelete (Chilli)

Kokos-Limette: 2 EL Kokoschips zerbröselt, 2 TL Bio-Limettenabrieb

Orange-Haselnuss-Caramell: 2TL Bio-Orangenabrieb, 2 EL Haselnussblättchen, 2 EL zerstossenen Karamellbonbons

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor