Erstes Schwerter Sommerkonzert mit klassischen Arien und Liedern

Schwerte. Mit klassischen und romantischen Arien und Liedern werden die Sopranistin Lena-Maria Kramer und die Pianistin Hsiu-Ping Chang beim ersten Sommerkonzert in der Katholischen Akademie in die leichte und sonnige Sommer- und Ferienzeit 2018 einstimmen!

Lena-Maria Kramers künstlerische Laufbahn begann im Kinderchor des Theaters Münster, später studierte sie Gesang in Düsseldorf an der Robert Schumann Hochschule und absolvierte ihr Examen bei Prof. Jeanne Piland. Eine rege künstlerische Tätigkeit im In- und Ausland führte Lena-Maria Kramer in Länder wie Polen, Italien und die Schweiz. So gastierte sie in der Rolle der Mutter in Hans Werner Henzes Oper „Pollicino“ am Teatro Poliziano di Montepulciano/Italien und an der Deutschen Oper am Rhein in der Rolle der Königin der Nacht unter der Regie von Gregor Horres. Sie wird begleitet von der Pianistin Hsiu-Ping Chang.

Das Sommerkonzert beginnt am Sonntag (15. Juli) um 14 Uhr im Großen Saal der Katholischen Akademie (Bergerhofweg 24) und steht unter der Überschrift Klassische Arien und Lieder – eine musikalische Blumenwiese.

  • Eintritt: 18 € (VVK 16 €), Schüler, Studierende: 8 €
  • Kartenreservierung unter: Tel. 477-0 oder Abendkasse
Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor