Engagierte und Interessierte im Café SCHWERengagierTE

Schwerte. Viermal im Jahr bietet das Café SCHWERengagierTE Initiativen, Gruppen, Ehrenamtlichen und bürgerschaftlich Engagierten die Möglichkeit, in entspannter Atmosphäre mit anderen Engagierten in Kontakt zu kommen, sich auszutauschen, zu vernetzen, neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu entdecken, neue Ideen zu entwickeln,  sich beraten zu lassen. Oder sich einfach nett zu unterhalten – ohne Vorträge und Tagesordnung, aber mit Kaffee und Kuchen.

Auch diejenigen, die noch das richtige Engagement für sich suchen, sind herzlich eingeladen und finden Beratung durch das Freiwilligenzentrum, den Arbeitskreis Asyl und die Koordinierungsstelle der Stadt Schwerte. Das Café findet am Samstag (17. November) von 11.00 bis 13.00 Uhr während der Marktzeiten im Alten Rathaus (Brückstraße 14) statt. Hier trifft der Arbeitskreis Asyl auf Vertreterinnen des Schwerter Seniorentheaters oder das Freiwilligenzentrum Die Börse auf das Bündnis für Familie oder …oder ..oder…. Ihnen allen ist eins gemeinsam, sie engagieren sich freiwillig für die gute Sache und für Schwerte.

Das Organisationsteam, bestehend aus Vertreterinnen und Vertretern des Freiwilligenzentrums, der EFIs und der Koordinierungsstelle Engagierte Stadt, freut sich auf zahlreiche Engagierte und den Austausch. Anregungen zur weiteren Unterstützung von Bürgerengagement sind willkommen, werden gerne gesammelt und vom Team entsprechend weitergeleitet.

Weitere Informationen sind über Anke Skupin; Tel.: 02304-104854 oder per Mail: anke.skupin@stadt-schwerte.de zu bekommen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor