Ehrungen für drei verdiente Feuerwehrleute

Schwerte. Einen gemütlichen Abend mit einigen wichtigen Auszeichnungen verlebten die Teilnehmer des Treffens der Ehrenabteilung der Feuerwehr. Der Leiter der Schwerter Feuerwehr, Wilhelm Müller, ehrte die Mitarbeiter Hans-Robert Hackbarth und Wolfgang Wolf aus dem Löschzuge Schwerte-Mitte für die 50-jährige Mitgliedschaft sowie Wilhelm Leckinghaus aus der Löschgruppe Schwerte-Geisecke für die 60-jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr.

Am Treffen der Ehrenabteilung,  zu dem die Feuerwehrleute dreimal im Jahr zusammenkommen, nahmen auch die beiden Stellvertretenden Leiter der Feuerwehr, Dietmar Spaenhoff und Daniel Bösch, teil. Der Sprecher der Ehrenabteilung, Hans Witt, hatte das Treffen organisiert.

Diesen Anlass nutzte Wilhelm Müller,  um dem Kreis den neuen Stellvertretenden Wachenleiter Olaf Patzke vorzustellen. Hans Witt und Ingo Weng erzählten den Anwesenden im Anschluss von der Entstehung der Freiwilligen Feuerwehr. „Ich bin froh über so viel Verbundenheit zur Feuerwehr. Ich weiß den Einsatz jedes einzelnen oder jeder einzelnen sehr zu schätzen“, zog Wilhelm Müller Bilanz.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor