Den Holzpfosten gelingt Wiedergutmachung gegen Bonn

Schwerte. Die Futsaler der Holzpfosten Schwerte haben sich für ihre zum Saisonstart erlittene 1:7-Niederlage gegen den MCH Lennestadt erfolgreich rehabilitiert. Gegen die Bonner Futsal Lions gewannen  sie in der Alfred-Berg-Sporthalle klar und deutlich mit 8:1. Schon nach fünf Minuten waren die Weichen auf Sieg gestellt, . Bis zu diesem Zeitpunkt hatten Nicolas Pinjusic mit einem strammen Schuss ins linke obere Eck und  Phillip Oldenburg, der einen Pass von Florian  Kliegel aus kurzen Entfernung nur noch ins Bonner Tor einzuschieben brauchte, getroffen. Danach verflachte aber die Partie. Erst in der Schlussminute der ersten Halbzeit erzielte Nils Klems gegen harmlose Gäste das 3:0 für seine Farben. Nach dem Seitenwechsel stocherte Christopher Rous den Ball zum 4:0 ins gegnerische Gehäuse. Danach  nahmen die Futsal Lions ihren Torwart vom Feld und versuchten nun in Überzahl  das Ergebnis freundlicher zu gestalten. Dieses Vorhaben ging jedoch gründlich in die Hose. Mit einem Doppelschlag in der 30. Minute versenkten  jeweils  Kliegel und Klems den Ball ins verwaiste Bonner Tor und schraubten das Ergebnis auf 6:0.  Adjany Ibeme erhöhte wenig später  auf 6:0. Charaf  Ezzinbi gelang nach einem Abwehrfehler der Pfosten  in der 59. Minute der Ehrentreffer, ehe erneut Kliegel mit einem direkt verwandelten Freistoß fünf Sekunden vor Schluss  für das Endergebnis von 8:1 sorgte.

Neuzugänge treffen wieder

„Klar, wir gewinnen deutlich, machen acht Tore, aber das Gegentor  war sicherlich ärgerlich am Ende, weil das eigentlich ein Fehler ist, den wir nicht machen dürfen. Trotz allem haben wir jedoch unsere Kreativität und das, was wir uns vorgenommen haben, schon teilweise richtig gut umsetzen können.  Aber sicherlich müssen wir noch einiges verfeinern. Von daher war es für heute ok  und ich freue mich auch,  dass wieder Neuzugänge getroffen haben,  Trotz einiger guter Ansätze  muss in den kommenden Partien aber noch bisschen was passieren“, lautete die Analyse von Holzpfosten Trainer Joel Ahrens nach Spielschluss.

Holzpfosten Schwerte: Benjamin Krause, Malte Hegemann; Florian Kliegel, Adjany Ibeme, Nils Klems, Dennis Pahl, Nicolas Pinjusic, Phillip Oldenburg, Lukas Beßlich, Christopher Rous, Patrick Kulinski, Hakan Özdemir

ERGEBNISSE & TABELLE

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor