Das Lille Kartofler Figurentheater kommt

Schwerte. Jetzt sind es nur noch wenige Tage, bis Puppenspieler Matthias Kuchta vom Lille Kartofler Figurentheater die Schwerter Kinder auf seinen geheimnisvollen Weg in den Hexenwald mitnimmt, wo die Geschwister Hänsel und Gretel ganz allein durch den dunklen, gefahrvollen Wald irren. Noch bis Freitagmittag sind Eintrittskarten für die beiden Vorstellungen des Märchenklassikers von „Hänsel und Gretel“  am 2. Advent um 11 Uhr und um 15 Uhr in der Aula der Realschule am Bohlgarten im Vorverkauf erhältlich.

Es gibt allerdings nur noch Restkarten, da im  Vorverkauf die meisten Karten bereits verkauft worden sind.  Wenn mutige Schwerter Kinder Hänsel und Gretel vor der Hexe schützen möchten, dann sollten sie sich schnell noch um eine Eintrittskarte in der Ruhrtal Buchhandlung (Hüsingstraße 20) bemühen. Der Nikolaus, der wie in all den Jahren des Puppenspiels nach den Vorstellungen Stutenkerle überreicht, muss ja auch rechtzeitig wissen, mit wie vielen Kindern er rechnen kann.

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor