Claudia Schäfers wird zum dritten Mal deutsche Meisterin

Holzen. Die Schwerter Bogenschützin Claudia Schäfers vom SV Holzen verteidigte bei den Deutschen Meisterschaften des Behindertensportverbandes DBS in Berlin am Wochenende ihren Meister-Titel aus dem Vorjahr. 126 Teilnehmer traten in 34 Klassen an, aufgeteilt nach Altersklassen, Bogentypen und Behinderungsgraden. Die Teilnehmer hatten von Beginn an mit der Wärme und heftigen Windböen zu kämpfen. Schäfers stellte sich gut darauf ein und legte in der Klasse Blankbogen Damen ARST/W2, auf der 40 Meter-Wettkampfdistanz mit 253 Ringen ein gutes Halbzeitergebnis vor. Im zweiten Durchgang, in dem wiederum 36 Pfeilschüsse  abgeschossen werden mussten, steigerte sie sich auf 256 Ringe. Mit fünf Ringen Vorsprung siegte sie vor ihrer starken Konkurrentin Louise Breslauer vom BSC Werlte, die zur  Halbzeit noch  geführt hatte, und holte sich somit bereits ihren dritten DM-Titel.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor