Blues- und Bettag: Chris Kramer gestaltet Gottesdienst mit

Schwerte. Am Mittwoch (21. November) ist Buß- und Bettag. Der ist nur noch in Sachsen ein gesetzlicher Feiertag, in allen anderen Bundesländern nicht mehr. Weil es aber ein evangelischer Feiertag gewesen ist, begeht die Evangelische Kirchengemeinde Schwerte am Mittwoch einen ganz besonderen Gottesdienst unter dem Titel „Blues- und Bettag“. Er beginnt um 18 Uhr in der St. Viktorkirche. Neben Pfarrer Klaus Johanning ist auch Chris Kramer mit von der Partie.

„Jedes Mal bin ich ganz beseelt, wenn ich einen Gottesdienst mitgestalten und musikalisch begleiten darf“, sagt der Bluesmusiker. Das hat er zuletzt beim Open-Air-Gottesdienst anlässlich des Ruhrflair-Festivals in den Ruhrwiesen gemeinsam mit Pfarrer Thomas Gössling (Ev. Kirchengemeinde Ergste) gemacht. „Jetzt habe ich mir vorgenommen, in unregelmäßigen Abständen mit Thomas Gössling, Klaus Johanning, der übrigens bei mir Mundharmonikaspielen gelernt hat und mit dem ich auch in Hemer schon gemeinsame Veranstaltung machen durfte, sowie Tom Damm den ich aus  meiner Geburtsstadt Marl her kenne, ab und an einen Gottesdienst zu gestalten. Weitere Termine für 2019 stehen schon.“

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor