Auf drei Ebenen: EXPO Schwerte im Alten Rathaus

Schwerte. Am ersten Adventswochenende sind die Vorbereitungen abgeschlossen: Dann startet die große Ausstellung mit 16 Schwerter Künstler*innen im Alten Rathaus in der Schwerter Mitte am Markt: Die EXPO SCHWERTE 2018.

Inzwischen haben sich die Kreativen unter Führung von Martina Horstendahl (Mitorganisatorin aus der Bürgerstiftung St. Viktor und der Kulturinitiative Schwerte) die Räumlichkeiten angesehen und Orte zur Hängung ihrer Bilder ausgesucht. Über die sämtlichen drei Geschosse des alten Gebäudes verteilt wird die Kunst ausgestellt. Dabei wissen alle zu schätzen, dass zwar einerseits der „Charme einer bald beginnenden Baustelle“ über allem ruht, zum anderen aber auch eine Chance gegeben ist, die Räume der Bürgerstiftung St. Viktor vor dem Umbau komplett und ohne Vorgaben unentgeltlich für die Kultur nutzen zu können.

So stehen dann am 1. und 2. Dezember parallel zum Weihnachtsmarkt der Bürger nicht nur den Künstler*innen, sondern natürlich auch allen Besucher*innen die Türen des Alten Rathauses am Markt weit offen zur Besichtigung der Ausstellung. Die Werke können auch erworben werden – kurz vor Weihnachten für manche Schwerter*innen und auch Auswärtige vielleicht ein Anreiz der besonderen Art für ein Geschenk für sich oder andere.

Die Palette der sich präsentierenden Künstler*innen ist dabei genauso bunt und spannend wie die unterschiedlichen Stilrichtungen, die zu sehen sind. Die Ausstellung, die erstmals zahlreiche Schwerter Künstler *innen unter einem Dach vereint, wird von über die Stadtgrenzen hinaus bekannten Künstler*innen wie z.B. Elisabeth Stark-Reding genauso mitgestaltet wie von dem „Newcomer“ Felix Martin, der noch die Schule besucht.

  • Die Künstler*innen hoffen auf zahlreiche Gäste der EXPO und freuen sich über Austausch und anregende Gespräche. Beginn ist am Samstag, 1. Dezember, um 11 Uhr mit einer kleinen Eröffnungsfeier.
  • Die EXPO SCHWERTE 2018 wird organisiert und unterstützt von der Bürgerstiftung St. Viktor, der Kulturinitiative Schwerte und einer Gruppe aus dem Kreis der teilnehmender Künstler*innen.
  • Öffnungszeiten: Samstag, 1. Dezember, 11 bis 21 Uhr, Sonntag, 2. Dezember 11 – 19 Uhr.
  • Infos unter: www.schwerter-mitte.de und www.kulturinitiative-schwerte.de
Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor