Auf dem Weg zum zweiten Sieg? HVE gastiert in Menden

Handball, Landesliga Männer: SG Menden Sauerland Wölfe 2 – HVE Villigst-Ergste (Sonntag 17 Uhr, Sporthalle Walram-Gymnasium, Walramstraße)

Wie schön! Die HVE fährt als Tabellenführer nach Menden. Schade nur, dass das nach einem absolvierten Spieltag noch keine Aussagekraft besitzt. Aber für mehr Aussagekraft kann die Mannschaft von Trainer Thorsten Stange ja sorgen, indem sie den zweiten Sieg landet. Das Zeug dazu hat das Team. Schon in der vergangenen Saison gab es zwei klare Erfolge.

Überraschen können die Gastgeber die Ruhrstädter nicht. Thorsten Stange und sein Vize Oliver Neuhausen haben den Gegner bei seiner 23:35-Niederlage gegen RE Schwelm beobachtet. „Wir dürfen Menden nicht unterschätzen“, warnt der Coach, der ansonsten „eine sehr starke Schwelmer Mannschaft“ gesehen hat.  Auf die wird die HVE aber erst im Januar treffen. Vorher gibt es andere schwierige Aufgaben zu meistern – wie zum Beispiel gegen den TuS Volmetal am kommenden Wochenende, wie gegen den TV Olpe eine Woche später. Aber der schwerste Gegner ist bekanntlich immer der nächste.

Thorsten Stange wird mit dem Personal spielen, das zuletzt die DJK Bösperde beim 37:18 ausgespielt hat. Felix Ständker und Jannik Lehmann spielen in der Reserve, Hendrik Hollatz ist noch im Urlaub. Der Rest ist heiß auf den zweiten Saisonsieg. Wir sind es auch!

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor