Auch ohne Fünf: HVE zeigt sich erholt

Handball, Männer-Landesliga: HVE Villigst-Ergste – TS Evingsen 31:23 (12:9)

Jonas Mag (l.) musste mit einer Knieverletzung passen.

Die HVE hat die erste Saisonniederlage vor einer Woche in Voerde gut weggesteckt und die Reaktion gezeigt, die sich Co-Trainer Oliver Neuhausen im Vorfeld des Spiels gegen Evingsen gewünscht hatte. Der deutliche und auch in der Höhe verdiente Sieg ist umso höher zu bewerten, als mit Jannis Mimberg, Johannes Stolina, Felix Ständker und Hendrik Hollatz vor dem Zug vier Spieler ausfielen. Dann verletzte sich Jonas Mag frühzeitig am Knie und musste ebenfalls passen. Seine Verletzung muss im Laufe der Woche medizinisch abgeklärt werden – ob er im nächsten Heimspiel am kommenden Samstag (19 Uhr Gänsewinkel) gegen den Letmather TV spielen kann?

So richtig klar durchsetzen konnte sich die HVE erst in der zweiten Halbzeit. Zwar war die Mannschaft auch schon im ersten Durchgang technisch und taktisch überlegen, aber beste Chancen blieben hier ungenutzt. Was funktionierte, war die Deckung. Sie blieb stabil und hatte in Maurice Rolfsmeyer und Lukas Daskiewicz zwei gute Torleute dahinter; Daskiewicz wehrte sogar zwei Siebenmeter ab.

Hier hat Lukas Dakiewicz das Nachsehen, zuvor aber hatte er zwei Siebenmeter abwehren können.

In der zweiten Halbzeit drehte die HVE dann mächtig auf. Philipp Koch führte sein Team gekonnt, gefiel als Torschütze und hatte in Nils Stange und Jan Speckmann ebenso torgefährliche Mitpieler. Letztlich aber war es die Mannschaft, die mit einem geschlossenen Auftritt den Sieg einfuhr – und jetzt dem VfL Eintracht Hagen III die Daumen drückt, der heute Abend beim Spitzenreiter RE Schwelm antreten muss. Ach, was wäre das schön, wenn der Konkurrent der HVE mal endlich Federn lassen würde.

„Ich war in der ersten Halbzeit mit unserer Torausbeute nicht so zufrieden, aber wir haben gut verteidigt. Evingsen war heute ein Gegner, mit dem man ganz gut umgehen konnte. Der Gegner hatte nicht die Stärke, uns zu gefährden“, sagte Trainer Thorsten Stange nach der Partie.

Zum Spiel

Ergebnisse und Tabelle

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor