Auch der Primero Club de Futsal Mülheim kann die Holzpfosten nicht stoppen   

Mülheim. Die Holzpfosten Schwerte haben  ihren Lauf in der Futsal-Regionalliga West  fortgesetzt. Mit 10:3 siegten sie auch beim Primero Club de Futsal Mülheim und haben damit aus den letzten fünf Begegnungen  13 Punkte geholt. Da die Black Panthers Bielefeld personalbedingt nicht bei Fortuna Düsseldorf antraten und die Partie wohl jetzt für die Rheinländer gewertet wird, haben sich die Pfosten auf den dritten Rang in der Tabelle verbessert.

Trotz des am Ende klaren Sieges taten sich die Gäste aus der Ruhrstadt  im ersten Spielabschnitt sehr schwer. Das erste Tor in dieser Partie gelang dem Liganeuling, der nach sieben Minuten mit 1:0 in Führung  ging. Erst eine Minute vor der Halbzeitpause  gelang Kapitän Nils Klems der Ausgleich für  die Schwerter,  denen  kurz danach durch Nikolas Pinjunic noch die  Führung zum Halbzeitstand von 2:1 gelang.

Dominanz in der zweiten Halbzeit

Im zweiten Spielabschnitt dominierten dann aber die Pfosten und die Hausherren hatten nicht mehr viel dagegenzusetzen.  Bis zur 34. Minute schraubten Klems mit zwei weiteren Toren, Florian Kliegel, der insgesamt zweimal traf, und Alexander Peters das Ergebnis auf 7:3. In der Schlussphase zeigten sich die Gäste gegenüber dem Liganeuling dann noch überlegener. Der überragende Klems sorgte mit seinen Treffern vier, fünf und sechs für den Endstand von 10:3.

„ Die erste Hälfte war nicht gut. Wir hatten zwar mehr Spielanteile mit viel Ballbesitz,  haben  jedoch unsere Chancen leichtfertig vergeben. Nach der Pause haben wir aber unser wahres Können abgerufen  und überzeugt. Trotz des Sieges  ärgern mich aber die beiden Gegentreffer,  die wir nach dem Seitenwechsel kassiert haben“, lautete das Resümee von Pfosten-Trainer Wendelin Kemper nach Spielschluss.

Während alle anderen Vereine jetzt in die Winterpause gehen, ist für die Holzpfosten und die Düsseldorfer Fortuna die Hinrunde noch nicht zu Ende. Am 22. Dezember treffen diese beiden Teams  in der Alfred-Berg-Sporthalle in einem Nachholspiel aufeinander. Bei einem Sieg gegen den Tabellensiebten  könnte die Mannschaft um Kapitän Nils Klems ihren dritten Platz verteidigen und ihren Vorsprung auf  die Black Panthers Bielefeld auf vier Punkte ausbauen.

Holzpfosten  Schwerte: Benjamin Krause, Dennis Lacic,  Marc Nebgen, Florian Kliegel, Christopher  Rous, Nils Klems, Nikolas Pinjusic, Phillip Oldenburg, Lukas Beßlich, Alexander Peters, Rahman Gafari

Spiele & Tabelle

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor