Schwerte. „Das was wir heute hören, ist ein grandioses Konzertprogramm“, begrüßte Prof. Arnulf von Arnim. Weiterlesen