LG Schwerte/Westhofen erneut mit zahlreichen Podiumsplätzen

Schwerte. Insgesamt 14 Athleten aus den Altersklassen U12-U14 besuchten am Wochenende die Kreismeisterschaften in Menden. Bei sehr guten Wetterbedingen konnten wie in den Vorjahren erneut viele Titel Errungen werden. Insgesamt gab es 20 Podiumsplätze.


In der Altersklasse M12 trumpfte Hannes Hötter groß auf und sicherte sich im 75m-Sprint mit 11,07 Sek. und 4,21m im Weitsprung jeweils den 1. Platz. Im Hochsprung erzielte er mit 1,23m den 3. Platz. Einen Doppelerfolg über die 800m konnten Vincent Ewald in 2:49,69 min. (1. Platz) und Tim Huge in 3:00,62 min. (2. Platz) für sich verbuchen. Alexander Limberg Sprintete in 11,71 Sek. auf den 3. Platz und sicherte sich mit 4,05m im Weitsprung sowie 30m im Ballwurf jeweils den 2. Platz.


Anna Anstötz sicherte sich in der Altersklasse W13 über die 800m den 2. Platz und erreichte mit 4,11m im Weitsprung und 31,00m im Ballwurf beides mal den 3. Platz.

Bei den Kindern M11 ging Florian Arndt über die 50m (7. Platz), den Weitsprung (10. Platz) und im Ballwurf (8. Platz) an den Start. Bei den Kindern M10 sicherte sich Bennet Dunke in 8,23 Sek. den 1. Platz im Sprint über die 50m. Erik Engelhardt und Luis Driever erzielten hier die Plätze 8. und 9. Weiterhin sicherte sich Bennet Dunke mit 3,59m den 2. Platz im Weitsprung. Ole Camen absolvierte die 800m in 3:04,66 min. und belohnte sich dafür mit dem 2. Platz.

Emmelie Klemann erzielte mit 3:07,92 über die 800m, 3,69m im Weitsprung und 22,50m im Ballwurf jeweils den 3. Podiumsplatz. Leona Kleinert konnte mit 3,41m ebenfalls den 3.Platz im Weitsprung für sich verbuchen.

Erneut konnten die LG-Athleten bei den Staffelwettbewerben überzeugen. Sowohl die weiblichen Kinder der U12 sowie die männliche Jugend U14 sicherten sich den 1. Platz. Die männlichen Kinder U12 erreichten mit nur 0,4 Sek. Rückstand den 2. Platz.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare

Über den Autor